Chemnitz

Neue politische Kompetenz: Das Rückwärts-Rudern.

Ich muss dabei an den Skripal-Skandal denken: https://www.heise.de/tp/features/Die-Eskalationsstrategie-des-Westens-hat-kaum-etwas-mit-dem-Skripal-Fall-zu-tun-4005318.html

Kein Wunder, dass ich Schmerzen an der HWS habe vom vielen Kopfschütteln.

Ach ja, was ich denke? Nichts. Jedenfalls bemühe ich mich darum.


7. September 2018

https://meedia.de/2018/09/07/welt-chefreporter-robin-alexander-zu-chemnitz-als-hauptstadtpresse-haben-wir-uns-nicht-mit-ruhm-bekleckert/

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/hans-georg-maassen-sieht-keine-beweise-fuer-hetzjagd-in-chemnitz-a-1226949.html

5. September 2018

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/michael-kretschmer-zu-chemnitz-es-gab-keinen-mob-es-gab-keine-hetzjagd-a-1226627.html

https://www.welt.de/politik/deutschland/article181424984/Kretschmer-zu-Chemnitz-Gab-keinen-Mob-keine-Hetzjagd-keine-Pogrome.html

https://www.stern.de/kultur/gab-es-in-chemnitz–hetzjagden—ein-begriff-steht-in-der-kritik-8344376.html

1. September 2018

https://www.publicomag.com/2018/09/sachsens-generalstaatsanwaltschaft-widerspricht-merkel/

29. August 2018

https://www.wochenblick.at/chemnitz-insider-packt-aus-rechte-hetzjagden-waren-erfunden/

Erfurt zahlt nicht

Die Stadt Erfurt war Ende letzten Jahres mit 125.168.000 € verschuldet. Warum man sich nicht stattdessen das mit 138.345.000 € und fast 3-facher pro-Kopf-Verschuldung leichter zu erlegende Gera ausgesucht hat, dürften nur die Götter wissen. Schließlich könnte man mit dem Katholikentag 2024 Gera eher verkaufsfähig schädigen und sich dann zu den kirchlichen Domänen einverleiben.

Im Urschleim hat man das jetzt auch gemerkt: http://www.katholisch.de/aktuelles/aktuelle-artikel/initiative-gegen-forderung-von-katholikentag-in-erfurt

Der Gestank der Political Correctness 4

islam_im_blickDass das Standard-Bier der Eichbaum-Brauerei kein kulinarischer Genuss ist werden die meisten Menschen sicher bestätigen. Dass diese Brauerei sich darüber hinaus von Meinungen erpressen lässt, ist jedoch unverzeihlich.

https://www.welt.de/politik/deutschland/article176278653/Saudi-Arabien-Aufruhr-wegen-Islam-Glaubensbekenntnis-auf-Bierdeckel.html

https://www.rnz.de/nachrichten/mannheim_artikel,-mannheim-eichbaum-stoppt-kronkorken-aktion-wegen-saudi-arabischer-flagge-_arid,358171.html

https://www.mannheim24.de/mannheim/mannheim-nach-shitstorm-wegen-saudi-arabien-flagge-eichbaum-stellt-produktion-wm-kronkorken-9861925.html

https://www.t-online.de/nachrichten/panorama/buntes-kurioses/id_83753308/eichabaum-brauerei-bricht-wm-aktion-mit-saudi-arabien-kronkorken-ab.html

https://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.eichbaum-in-der-kritik-mannheimer-brauerei-erntet-shitstorm-wegen-islam-kronkorken.1ebf09b2-eecc-438d-9896-584791b5cb20.html

Die Unterwerfung: https://www.facebook.com/eichbaum.bier/posts/liebe-kundenwir-haben-am-11-mai-2018-unseren-post-vom-9-mai-2018-gelöscht-und-da/1761292170560450/

Jahrestag der Unterwerfung

Heute ist der Jahrestag des Befehls, der das Christentum zur Staatsreligion macht.

Dreikaiseredikt „Cunctos populos“ vom 28. Feb. 380

Von den 3 römischen Kaisern Theodosius I., Gratian und Valentinian II. wird die nominelle Religionsfreiheit beendet und das Christentum zur Staatsreligion gemacht (der Glaube an die Dreieinigkeit Gottes). Abweichler werden Häretiker und die dafür vorgesehene Todesstrafe wird erstmalig im Jahr 385 in Trier vollstreckt. Viele Tausende werden folgen, die im Namen „Gottes“, im Auftrag der römischen Kirche hingerichtet werden (Vierteilung, Pfählung, Scheiterhaufen, Enthauptung etc.). Weiterlesen

Hamburger Schafe

Die römisch-katholische Kirche versteht sich von jeher (also fast seit ihrer de-facto Gründung zum Konzil von Nicäa) als »Kirche von oben«. Und genauso wird auch dieses Thema ausgehen: »Auf freundliche Worte aus Rom können die Hamburger wohl hoffen. Der Papst beantworte Hilfegesuche üblicherweise mit einem Brief,…«

Eben: Reden und Klagen darf der Laie, aber Ändern darf er nichts.

Hier rufen die Schafe auf sogar mehr Papier zu verplempern: https://www.change.org/p/papst-franziskus-offener-brief-an-papst-franziskus-zur-krise-im-erzbistum-hamburg