Aleviten

Am 2. Juni 1993 wurden in Sivas während eines Kulturfestivals 37 Intellektuelle von Islamofaschisten bei lebendigem Leib verbrannt. Mit Allahu-Ekber-Rufen. Wo ist der Unterschied zu den Salafisten von heute? Niemand soll sich und anderen was vormachen: Der Islamismus und seine Aggression gegenüber Andersdenkenden ist keine Entwicklung der letzten Jahre. Und die Tatsache, dass der türkische Staat diese Islamofaschisten geschützt hat und schützt, auch nicht. Unten habe ich eine kurze Sequenz mit Liveaufnahmen von diesem Tag und einem Gespräch mit Aziz Nesin, der diesen Anschlag damals überlebt hat. Aziz Nesin war einer der größten Autoren, die die Türkei hervorgebracht hat.

Dr. Lale Akgün

https://de.wikipedia.org/wiki/Brandanschlag_von_Sivas

http://alevi.com/de/pressemappe-zum-sivas-massaker-vom-02-07-1993/

http://www.welt.de/politik/ausland/article117621279/Als-15-000-Islamisten-Jagd-auf-Aleviten-machten.html

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/15-jahre-massaker-von-sivas-die-auferstehung-der-aleviten-a-563623.html

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CAPTCHA-Bild
Bild neu laden