Beichte

Die Vergebung kommt alleine von Gott. Und der kann ja Gedanken lesen, weil er allwissend ist. Er weiß also, aus welcher Intention oder auf Grundlage welcher Fehlinformation du echt oder vermeintlich gesündigt hast. Und er weiß, ob du ernsthaft bereust.

Da ist die Beichte ein überflüssiges, rein äußerliches Ritual um den Priester zu ermächtigen, dich zu kontrollieren.

Dieser Beitrag wurde unter Begriffe veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CAPTCHA-Bild
Bild neu laden