Christliche Leidkultur

Mittlerweile hat sich der Fall geklärt. Die Leichen gibt es, weil die Nonnen mit den vielen Kindern und ihren Krankheiten völlig überfordert waren und die Kinder grässlich mangelversorgt waren.

Oder kurz gefasst: Die Gebete haben nicht geholfen!

Was hat man daraus gelernt? Nun ja, mittlerweile wird man als Insasse der römisch-katholischen Kirche für die Feuerbestattung nicht mehr posthumanitär exkommuniziert.

Immerhin.

http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/katholische-kirche-in-massengrab-in-irland-sollen-800-babys-liegen-a-972285.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CAPTCHA-Bild
Bild neu laden