Der lange Atem

»Eine neue wissenschaftliche Wahrheit* pflegt sich nicht in der Weise durchzusetzen, dass ihre Gegner überzeugt werden und sich als belehrt erklären, sondern vielmehr dadurch, dass ihre Gegner allmählich aussterben und dass die heranwachsende Generation von vornherein mit der Wahrheit vertraut gemacht ist.«

Max Planck, Wissenschaftliche Selbstbiographie, 1948

»Wenn du lange genug wartest, siehst du die Leichen deiner Feinde den Fluss hinab treiben.«
»Wenn Du lange genug an einem Fluss wartest, schwimmen die Leichen Deiner Feinde an Dir vorbei.«

Chinesisches Sprichwort


* Ich würde hier natürlich nicht von Wahrheit, sondern von Erkenntnis sprechen. Wahrheit gibt es schließlich nur in der Logik und nicht in der Realität.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CAPTCHA-Bild
Bild neu laden