Lügenpresse

http://www.sprachlog.de/2015/01/13/unwort-des-jahres-2014-luegenpresse/ · http://hpd.de/artikel/10980

http://www.sueddeutsche.de/kultur/ihr-forum-luegenpresse-ihre-meinung-zum-unwort-des-jahres-1.2301773

Warum sollte man ein treffendes Wort nicht benutzen, bloß weil es mal aus der Verbalschnittstelle eines Arschlochs gefallen ist?

Alternative: »Bevormundungspresse«

Kann sich noch jemand dran erinnern, als zu Zeiten des Wendekanzlers* plötzlich in allen Unterhaltungsserien süße milchschokoladenbraune Kinder auftauchten? Oder als Anfang der 1990er Jahre die erste Kirchenkritik laut wurde plötzlich dickbäuchige supernette Priester im Vorabendprogramm Probleme lösten, bis schließlich radelnde Nonnen als Aushängeschild dem Zuschauer eingetrichtert wurden?

Alternative: »Marionetten-Presse«

Der gleiche Wendekanzler* erhoffte sich mit der Zulassung des Privatfernsehens eine neue Werbefläche für sich (nicht für die CDU) zu haben. Mit der Sendung »Zur Sache Kanzler« sollte es gelingen, ging aber den Bach hinunter.

Und noch: »Mainstream-Presse«

Dies sind insbesondere private Presseunternehmen (TLR Stuß, Pro Triebe, etc.), die aus Ermangelung eines eigenen, unabhängigen Korrespondentennetzes alle das Gleiche aus dem Nachrichtenticker propagandieren … ähem vernachrichten. Ist mittlerweile in vielen Online-Ausgaben bekannter Printmagazine genauso.

Siehe auch:

http://www.ef-magazin.de/2015/02/09/6361-oeffentlich-rechtliche-medien-bis-auf-arte-alle-abwickeln (Das ist das erwähnte Gutachten: http://www.bundesfinanzministerium.de/Content/DE/Downloads/Broschueren_Bestellservice/2014-12-15-gutachten-medien.html)

vgl. Political Correctness


 

Und wenn es die Politik nicht macht:

http://aktuell.evangelisch.de/artikel/112894/autor-breinersdorfer-kirchen-sollten-auf-filmschaffende-zugehen

http://www.idea.de/nachrichten/detail/thema-des-tages/artikel/drehbuchautor-kirchen-sollen-fernsehredaktionen-missionieren-83132.html


* Wendekanzler: 1983 wurde unter dem Regime Kohl Geist und Moral gewendet und waren danach nicht mehr auffindbar.
Dieser Beitrag wurde unter Begriffe veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 thoughts on “Lügenpresse

  1. Die Parteien machen Gesetze und die Bürger hoffen auf das Bundesverfassungsgericht. Das ist der Rest an Demokratie den wir noch haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CAPTCHA-Bild
Bild neu laden