Lutherdekade

»Lutherdekade ist Kirchenaus(t)rittsdekade!«


Da der EKD Luther mittlerweile peinlich ist, wird nur noch von der Reformationsdekate gesprochen. Tja, und auch da wird gerne suggeriert bei der Reformation ginge es nach vorne in Richtung Aufklärung. Dabei war die Re-Formation in der Tat als Abwendung von den Modernisierungen Roms zurück zum frühen Christentum.

Dieser Beitrag wurde unter Begriffe veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CAPTCHA-Bild
Bild neu laden