Marxismus

»Der Marxismus ist ja für viele Linke auch so eine Art Religion, weswegen sie wohl sehr verständnisvoll mit den Auswüchsen anderer Religionen umgehen.«

Quelle: noch unbekannt


Ich sehe in vielen Teilen 100% Übereinstimmung zwischen linken Ideologien und Islam(ismus):

– Kollektivismus: 100%
– Islam und Kommunismus haben für ihre Theologie ein Buch, das wie ihre Propheten nicht hinterfragt werden darf 100%
– Bei Abweichung vom Glauben/Flucht droht die Todesstrafe 100%
– primitive Glaubenssätze zur Indoktrination 100%
– Ursprung in tribalistischen Strukturen 100%
– Beziehungswirtschaft statt Geldwirtschaft 100%
– keine tragfähige Ökonomie entwickelt 100%
– Herrschaftsideologie 100%
– Es wird nur vorgegeben, gegen jedermannes Armut zu sein. tatsächlich wird von den Funktionären nur geraubt und erpresst 100%
– das 1. Menschenrecht (das Recht in Ruhe gelassen zu werden) wird nicht anerkannt: 100%
– weitere Menschenrechte stehen generell unter Ideologievorbehalt und werden um-erfunden 100%
– Gewalt als Prinzip zur Umsetzung der Ideologie: 100%
– Ausbeutungs- bzw. Sklavenökonomie: 100%

u.v.a. mehr

Die Frage ist also eher zu stellen: Worin unterscheiden sich diese Herrschafts- und Verbrecherideologien?

Quelle: https://www.facebook.com/groups/559162890826284/permalink/2103876293021595/ => Wilfried G. Hein

Dieser Beitrag wurde unter Begriffe veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CAPTCHA-Bild
Bild neu laden