Minarettverbot

Zunächst schließe ich mich den Worten von Michael Schmidt-Salomon an (http://hpd.de/node/8349). Dennoch kann ich mich einer Anmerkung nicht erwehren:

Ich schätze, die Schweizer sind intelligente Menschen. Man hat ihnen am Sonntag, 29. November 2009 eine einfache, aber falsche Frage gestellt. Dennoch haben sie die richtige Frage beantwortet: »Möchten Sie eine ewigvorgestrige Ideologie unterstützen, die sich gegen Demokratie, Gleichberechtigung der Geschlechter, Meinungsfreiheit, eben gegen die Moderne richtet?«. Ja, diese richtige Frage stand nicht auf dem Fragebogen, aber ich bin mir sicher, dass sie bei jedem interessierten Menschen zwischen den Zeilen deutlich lesbar war.

Mein Fazit: Ich hätte mit schlechtem Gewissen für das Minarettverbot gestimmt – und darüber geredet.


 

Siehe auch

Dieser Beitrag wurde unter Kommentare veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CAPTCHA-Bild
Bild neu laden