Die bizarre Stiftung

http://blog.fefe.de/?ts=a95ddf23
http://blog.fefe.de/?ts=a95bda4e

http://www.nachdenkseiten.de/?p=33793

http://www.nachdenkseiten.de/?p=33988

http://www.tagesspiegel.de/13964278.html

https://sciencefiles.org/2015/10/26/erst-sauline-dann-pauline-die-merkwuerdige-wandlung-der-anetta-kahane/

https://sciencefiles.org/2016/03/11/neue-denunziantenkultur-amadeu-antonio-stiftung-erstellt-wohl-abschussliste/
https://sciencefiles.org/2016/04/29/afdler-sind-minderwertig-jedenfalls-nicht-gleichwertig/

http://www.zeit.de/gesellschaft/2016-07/rechtsextremismus-zdf-hasskommentare-fernsehrat

http://www.achgut.com/artikel/dossier_amadeu_die_deutsche_zensur_avantgarde

http://www.achgut.com/artikel/die_facebook-politesse_des_justizministers

http://meedia.de/2016/08/09/hass-wohin-man-schaut-wie-eine-anti-hatespeech-broschuere-der-amadeu-antonio-stiftung-hass-wellen-im-social-web-ausloeste/
https://de.wikipedia.org/wiki/Amadeu_Antonio_Stiftung

Zum Thema:

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Hate-Speech-Hassrede-Und-freie-Meinungsaeusserung-ein-Kommentar-3044035.html

Röhm-Putsch 2.0

Die Geschichte wiederholt sich nicht — sie bleibt sich nur gleich.

Ende Juni/Anfang Juli 1934 fand in Deutschland der Röhm-Putsch statt. Eine vorgegauckelte Aktion um die SA zu entmachten und den Durchgriff auf die Armee zu verbessern. In der »Nacht der langen Messer« vom 30. Juni 1934 wurden unliebsame SA-Mitglieder mit einer fingierten Aktion aus dem Weg geräumt. Weiterlesen

Große Hirten brauchen viel Platz

Wolfgang Haas, der Erzbischof von Vaduz ist gestorben. Möglicherweise ob seiner barocken Leibesfülle voll Geist und so was, wird eine exorbiant ausufernde Grabstätte benötigt.

Noch eine Schrie’a-Bullizei

Ein Schnellimbiss traf mit seiner Burger-Widmung an den »Irren vom Bosporus« den richtigen Hund, der sogleich aufjaulte:

Weiterlesen

Wieder nur an der Oberfläche gekratzt

Warum geht denn keiner an die unteren Ebenen ran? Religiöses Verhalten dürfte es geben, seit es die Lernfähigkeit von Neuronen gibt. Also seit ca. 500 Mio Jahren. Beim DLF wir mal wieder an der äußeren Schicht der Kognition gekratzt, aber nicht im Stamm gebohrt. Sinn braucht keine Sau, aber Stressbewältigung.

Religion ist die Fortsetzung der Biologie (auch) mit den Mitteln der Kultur.

http://www.deutschlandfunk.de/religion-warum-menschen-glauben.1148.de.html?dram%3Aarticle_id=353377

Casus Köhler

Meine Einschätzung ist aber, dass insgesamt wir auf dem Wege sind, doch auch in der Breite der Gesellschaft zu verstehen, dass ein Land unserer Größe mit dieser Außenhandelsorientierung und damit auch Außenhandelsabhängigkeit auch wissen muss, dass im Zweifel, im Notfall auch militärischer Einsatz notwendig ist, um unsere Interessen zu wahren, zum Beispiel freie Handelswege, zum Beispiel ganze regionale Instabilitäten zu verhindern, die mit Sicherheit dann auch auf unsere Chancen zurückschlagen negativ durch Handel, Arbeitsplätze und Einkommen. Alles das soll diskutiert werden und ich glaube, wir sind auf einem nicht so schlechten Weg.

Könnte auch von dem aktuellen Parteitag der AfD stammen.

https://de.wikipedia.org/wiki/Bundespräsident_(Deutschland)#Horst_K.C3.B6hler_.282004.E2.80.932010.29

http://www.sueddeutsche.de/politik/bundeswehreinsaetze-koehler-wirtschaftsinteressen-militaerisch-durchsetzen-1.950594

http://www.welt.de/politik/deutschland/article7809213/Bundespraesident-Koehler-fuehlt-sich-missverstanden.html

http://www.afghanistan-connection.de/koehler/