Petition gegen Geld für Homöopathie

Gesetzliche Krankenversicherung – Leistungen – Keine Kostenübernahme von homöopathischen Behandlungsmethoden als Satzungsleistungen der Krankenkassen vom 26.03.2015

Text der Petition

Der Deutsche Bundestag möge beschließen, dass homöopathische Behandlungsmethoden nicht mehr als Satzungsleistung von gesetzlichen Krankenkassen gezahlt werden dürfen.

Begründung

Es gibt keinen Wirkungsnachweis für homöopathische Behandlungen. Im Gegenteil: über 150 methodisch akkurate klinische Studien der letzten 15 Jahre haben gezeigt, dass homöopathische Mittel Scheinmedikamente sind. Weiterlesen

Jetzt schlägts dreizehn!

Zusammenfassung beim hpd:
http://hpd.de/node/17252
http://hpd.de/node/17264 (Stand 25.11.2013)
http://hpd.de/node/17278 (Stand 26.11.2013)
http://hpd.de/node/17279 (Stand 26.11.2013)

http://www.spiegel.de/politik/ausland/islamkritiker-hamed-abdel-samad-erstes-interview-nach-entfuehrung-a-936567.html

http://www.spiegel.de/politik/ausland/hamed-abdel-samad-bruder-berichtet-details-ueber-entfuehrung-in-aegypten-a-935974.html

http://www.welt.de/politik/ausland/article122313275/Verletzter-Abdel-Samad-will-in-Deutschland-sprechen.html Weiterlesen

Selbstbestimmtes Leben von der Wiege bis zur Bahre (und danach)

Petition der Deutsche Gesellschaft für Humanes Sterben e. V. (DGHS) an die Bundesregierung: Rechtssicherheit für Ärzte, die beim Freitod helfen!

Die DGHS und ihre Mitglieder fordern die Möglichkeit der Wahlfreiheit und die Chance auf ein selbstbestimmtes Sterben – auf Wunsch mit ärztlicher Hilfe.

http://www.change.org/de/Petitionen/an-die-bundesregierung-rechtssicherheit-für-ärzte-die-beim-freitod-helfen

Es darf nicht sein, dass in einem freiheitlich-demokratischen Staat Recht auf der Basis von Ideologie existiert. (klafuenf 2013)

 

Den Verfassungsauftrag erfüllen

Einstellung der Staatsleistungen (Dotationen) an die Kirchen

staatsleistungen_jacques-tillyGem. Art 140 GG ist der Art 138 der Weimarer Reichsverfassung Bestandteil des Grundgesetz.

Art 138 WRV:
(1) Die auf Gesetz, Vertrag oder besonderen Rechtstiteln beruhenden Staatsleistungen an die Religionsgesellschaften werden durch die Landesgesetzgebung abgelöst. Die Grundsätze hierfür stellt das Reich auf.

http://dejure.org/gesetze/GG/140.html

Mitzeichnen und gewinnen:

https://epetitionen.bundestag.de/content/petitionen/_2013/_10/_23/Petition_46498.nc.html

http://www.staatsleistungen.de

http://hpd.de/node/17065

http://hpd.de/node/17107