Socken

Eigentlich sollte ich auffallen unterschiedliche, bunte Socken tragen, um die weibliche Aufmerksamkeit auf mich zu ziehen und den weiblichen Bemutterungsinstinkt zu wecken:
 
»Socken haben, anders als Schuhe, keine Achsensymmetrie. Sie können einen linken Schuh nicht einfach rechts tragen, während das bei Socken kein Problem ist. Mir scheint es eine ungeheure Zeitverschwendung, jeden Morgen nach zusammengehörigen Socken zu suchen. Deshalb greife ich einfach in die Schublade und ziehe zwei eindeutig verschiedene heraus, damit es nicht wie ein Versehen aussieht. Außerdem verfängt das gut bei Frauen, denn es stimuliert den Mutterinstinkt.«
 
 
Dieser Beitrag wurde unter Begriffe veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CAPTCHA-Bild
Bild neu laden