THC in DE? Nee!

Und wieder ist es so weit. Unsere ideologiebasierte, realitätsferne Legislative wird von der Exekutive auf den hilfreichen Weg verwiesen. Dennoch bin ich mir sicher, dass er nicht eingeschlagen wird. Das liegt nicht nur an der reaktionären Partei, die induL seit Jahrzehnten in Bonn … ähem Bärlin rudert, sondern daran, dass die Entscheidungsträger induL vornehmlich „alt“ sind – außen wie innen.


http://www.schildower-kreis.de

http://www.n24.de/n24/Nachrichten/Panorama/d/5724926/cannabis-muss-legalisiert-werden.html

http://www.zeit.de/wissen/gesundheit/2014-02/drogen-entkriminalisierung-cannabis-global-drug-survey/


http://www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/cannabis-fuer-schwerkranke-gericht-erlaubt-erstmalig-anbau-a-982244.html

http://www.stern.de/panorama/gericht-erlaubt-patienten-cannabis-anbau-gegen-schmerzen-2125716.html

http://www.stern.de/gesundheit/cannabis-urteil-warum-legalisieren-wir-es-nicht-einfach-komplett-2125686.html

http://www.zeit.de/wissen/gesundheit/2014-07/cannabis-hanf-medikament-nutzen

http://www.zeit.de/wissen/gesundheit/2014-07/cannabis-schmerztherapie-medizin

http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/cannabis-zur-schmerztherapie-es-droht-ja-kein-kifferparadies-13060935.html

http://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/cannabis-anbau-unter-auflagen-erlaubt-aber-die-tueren-muessen-geschlossen-bleiben-13058492.html

http://www.sueddeutsche.de/gesundheit/medizinisches-marihuana-notloesung-aus-dem-blumentopf-1.2059898

http://www.sueddeutsche.de/panorama/drogen-in-den-usa-new-york-times-startet-kampagne-fuer-cannabis-legalisierung-1.2064714

http://www.aerztezeitung.de/news/article/865771/schmerzmedizin-huerden-hanfanbau-bleiben-hoch.html

http://www.apotheke-adhoc.de/nachrichten/nachricht-detail/cannabis-urteil-andreas-kiefer-kein-eigenanbau-im-wintergarten-praesidenten-der-bundesapothek/


http://www.berliner-kurier.de/politik—wirtschaft/kripo-chef-lasst-die-leute-doch-einfach-kiffen-,7169228,28782474.html 

http://www.zeit.de/wissen/2014-10/marihuana-kiffen-fuehrerscheinentzug

http://hanfverband.de/index.php/nachrichten/aktuelles/2651-kleine-anfrage-beabsichtigte-und-unbeabsichtigte-auswirkungen-des-betaeubungsmittelrechts

Zeitverschwendung: http://www.stern.de/panorama/cannabis-fund-der-polizei-in-oberhausen-entwickelt-sich-zum-shitstorm-bei-facebook-2148813.html · https://www.facebook.com/Polizei.NRW.OB/posts/524591864344695


Über andere Drogen

http://www.spiegel.de/gesundheit/ernaehrung/crystal-meth-forscher-carl-hart-wie-suechtig-macht-die-droge-a-998404.html

http://www.aerztezeitung.de/medizin/krankheiten/schmerz/article/872082/cannabis-freigabe-weniger-opioid-tote-usa.html


Gesundheitliche Auswirkungen

http://www.welt.de/wissenschaft/article135755602/Das-Beste-im-Hanf-laesst-Tumorzellen-platzen.html

 

Dieser Beitrag wurde unter Kommentare veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

One thought on “THC in DE? Nee!

  1. Ganz genau – es kommt auf den CBD-Gehalt an. Ein hoher THC-Gehalt ist nur BEI GLEICHZEITIG NIEDRIGEM CBD-Gehalt potentiell gefährlich für prävulnerable Personen. Kann man an Südafrika sehen wo es natürlich Landrassen mit sehr niedrigem CBD-Gehalt gibt. Die hatten immer schon viele cannabisinduzierte Psychosen. Haze (also mostly Sativa) ist für Menschen die da vorbelastet oder in einer Risikogruppe sind nicht zu empfehlen. Kush-Sorten (also mostly Indica) ist für diese Leute ungefährlicher. Nur blöd, dass der 08/15-Ticker meist nichtmal die Sorte sagen kann. Noch ein Argument für legale Fachgeschäfte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CAPTCHA-Bild
Bild neu laden