Weniger »Kreuzschmerzen« im Saarland

Schau an, schau an. Und das im 95-prozentig katholischen Saarland. Schwarz wie die Kohle aus der Erde. Oder liegt das daran, dass dort mittlerweile keine Kohle mehr gefördert wird?

http://www.saarbruecker-zeitung.de/saarland/saarlouis/saarlouis/saarlouis/Saarlouis-Bitz-Christentum-Gerichtssaele-Kirchen-und-Hauptorganisationen-einzelner-Religionen-Kruzifixe-Oberverwaltungsgerichte-Richter-Beruf;art447044,5461506 · https://hpd.de/artikel/10280

Vielleicht hat aber auch die Nähe zum laizistischen Frankreich und zu Luxemburg abgefärbt: http://berufsbeleidigt.de/luxemburg/

Dieser Beitrag wurde unter Kommentare veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CAPTCHA-Bild
Bild neu laden