Regeln (religiöse Regeln)

Wenn die Menschheit seit 40.000 Jahren nur das getan hätte, was religiöse Regeln zu tun erlauben, dann würden wir immer noch vor unserer Höhle sitzend an den Sternenhimmel glotzen, dem Nebenmensch die Flöhe aus den Haaren pulen und uns über die Würmer am Arsch ärgern. Vom Dauerdurchfall und dem abgefaulten Lepra-Bein ganz zu schweigen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CAPTCHA-Bild
Bild neu laden