Indianischer Kreationismus

Die Brut der Postmoderne schlüpft aus

Warum ich Zyniker bin, Teil 2*

“I personally do reject science as a privileged way of seeing the world,“ he [Dr. Zimmerman] said. “That’s not to say it isn’t an important way that has brought benefit. But I understand that as a scientist I need to constantly learn.“

Diskussion: https://books.google.de/books?id=MfM4DgAAQBAJ&pg=PT282&lpg=PT282&dq=new+york+times+indian+creationists&source=bl&ots=HdUuEkM8DG&sig=CuZyydq0fLFjV2zmTht7yKPnpuk&hl=de&sa=X&ved=0ahUKEwi4iOWR9ZnUAhULuRQKHXD9BeYQ6AEITTAG#v=onepage&q=new%20york%20times%20indian%20creationists&f=false


* Warum ich Zyniker bin, Teil 1

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 thoughts on “Indianischer Kreationismus

  1. Pingback: Yes Minister/Yes Prime Minister « Omnium Gatherum

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CAPTCHA Image
Reload Image