Berufspolitiker 2

Der am Besten bezahlte, ungelernte Beruf, bei dem Vorkenntnisse der Materie hinderlich scheinen.

Und wenn dann mal jemand zur Ernennung ansteht, der wirklich Wissen auf dem Zielgebiet hat, dann wird dem Ernennungsgremium gesteckt, dass »es den Anschein hat, dass er sich zu lange im eigenen Saft geschmort hat und möglicherweise in ausgetretenen Bahnen laufe«.


Siehe auch: → Berufspolitiker 1

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CAPTCHA-Bild
Bild neu laden