Grenze des Sagbaren

Es gibt keine Grenzen des Sagbaren außer den Wortbildern und ihrer Semantik.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CAPTCHA-Bild
Bild neu laden