Religion

»Religion ist die Fortsetzung der Biologie
mit den Mitteln der Kultur.«

“Religion is the continuation of biology
through the means of culture.”

Klafuenf 2011


—> Wozu Religion nötig ist.

—> Woher der Begriff kommt.


Religion ist eine hilfreiche Ausrede um sich in das Leben von anderen Menschen einzumischen.


Wer Religion von einem Priester „lernt“, weiß auch alles über Drogen von seinem Dealer.

Kommentare

  1. »Der gemeine Mann betrachtet die Religion als richtig, der Weise als falsch und der Politiker als nützlich.« (Seneca der Jüngere)

    »Die Religion wurde vom Volk zu allen Zeiten als wahr, von den Weisen als falsch und von den Herrschern als nützlich betrachtet.« (Edward Gibbon, brit. Historiker, 1737-1794)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CAPTCHA-Bild
Bild neu laden