Krieg der Geschlechter

… oder in diesem Zusammenhang doch »Geschlächter«?

If there’s war between the sexes,
then there’ll be no people left.*

(Joe Jackson, »Real Men« from the album »Day and Night«)

Der Umgang der Geschlechter miteinander in den aktuellen Weltreligionen steht auf biologistischem Fundament. Nur weil das bei Raubkatzen, Schlangen, Skorpionen, Schimpansen und Walen so ist, müssen wir als Lebewesen mit Verstandeskontrolle diesen endtödlichen Krieg der Geschlechter, der vor 800 Mio. Jahren begonnen hat, nicht mitmachen. Wir können uns beherrschen und ändern – Schleimpilze nicht.

vgl. Frauen

http://de.wikipedia.org/wiki/Naturalistischer_Fehlschluss

http://de.wikipedia.org/wiki/Humes_Gesetz


* Wenn es einen Krieg zwischen den Geschlechtern gibt,
dann wird kein Mensch dabei übrig bleiben.

Dieser Beitrag wurde unter Begriffe veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

One thought on “Krieg der Geschlechter

  1. Pingback: Krieg der Spermien « Omnium Gatherum

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CAPTCHA-Bild
Bild neu laden