5 thoughts on “Zölipath

  1. Pingback: Zölibat | Der gesunde (T)humor

  2. Pingback: Qualifikation | Der gesunde (T)humor

  3. Wenn der historische Jesus, für den es keine stichhaltigen Belege gibt, tatsächlich nicht verheiratet gewesen wäre, wofür es erst recht keine Quellen gibt, dann hätte er die Ehe wohl wg. Fruchtlosigkeit, angesichts des nahen Endes der Welt (Armageddon) bleiben lassen.

    Abgesehen davon, dass es wohl unüblich ist als jüdischer Priester unverheiratet zu sein.

    Nun ist aber das Ende der Welt nicht eingetreten und auch in absehbarer Zeit in dieser Form nicht zu erwarten. Von daher ist der Zölibat auch lebenspraktischer Unfug.

    So stehen wir nun heute vor den Problemen, die diese widernatürliche Lebensweise den katholischen Priestern beschert und die sie auch nach außen dringen lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CAPTCHA-Bild
Bild neu laden