Bildungsfremde Schafe, eine endlose Liste

Wer eine ganze Herde von ahnungslosen Mitblökern sehen will, kann das bei »Wir sind Kirche« und »Kirche von unten« sehen:

http://www.wir-sind-kirche.de

http://www.ikvu.de

http://blasphemieblog2.wordpress.com/2011/08/20/die-kirche-ist-keine-demokratie/

http://blasphemieblog2.wordpress.com/2012/02/26/kirche-ist-keine-demokratie/

http://www.zeit.de/2013/45/katholische-kirche-kritiker-gehorsam

Köln: Initiative fordert Mitsprache bei Bischofsnachfolger http://religion.orf.at/stories/2618630/ — ich lach‘ mich tot. Die glauben wirklich jeden Scheiß. Sogar Mitsprache von Laien bei den Katholiabans.

Herr Thierse hat immer noch nicht begriffen, dass die römisch-katholische Kirche das letzte Überbleibsel von Diktatur und Absolutismus in der freien, westlichen Welt ist.

http://religion.orf.at/stories/2613312/

http://blasphemieblog2.wordpress.com/2013/11/06/thierse-fordert-mehr-demokratie-von-bischofen/

http://www.pro-medienmagazin.de//gesellschaft/detailansicht/aktuell/wolfgang-thierse-befuerchtet-tausende-emkirchenaustritteem/

Aha, Frau Christa Nickels ist also auch in ein bildungsfremdes Schaf. Na dann fröhliches weiterblöken.

http://www.dradio.de/dkultur/sendungen/politischesfeuilleton/2320433/vorschau/

http://blasphemieblog2.wordpress.com/2013/11/15/die-kirche-riskiert-ihre-existenz/

»Die christlichen Kirchen in Europa sind durch das Feuer von Reformation, Religionskriegen und Aufklärung gegangen und bekennen sich heute zu Glaubens- und Gewissensfreiheit und allgemeinen Menschenrechten.«

Der Schluss dieses Satzes stimmt zumindest für die römisch-katholische Kirche nicht. Im Watschikan gelten keine Menschenrechte. Und meines Wissens nach gibt es bei den Katholibans selbstmurmelnd keine Glaubens- und Gewissensfreiheit — was immer auch das sein soll, schließlich sind die Gedanken de facto immer frei.

Vielleicht wäre eine Aktionsgruppe »Kirsche ist unten« nötig. Passt auch zum Herbst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CAPTCHA-Bild
Bild neu laden