Gerechtigkeit

Wichtiger Begriff von Ideologien, ihren Vertretern und Zertretern. Wird benutzt um euphemistisch zu verschleiern, dass »Gerechtigkeit« dann eintritt, wenn das Recht der Ideologie durchgesetzt ist.

Die Menschen, welche dann noch anderer Ansicht sind (Menschenrechtler, Freidenker, Pluralisten, Modernisten, Selbstdenker, usvam.) erfahren dann Gerächtigkeit und müssen sich dann keine Gedanken mehr machen – können sie auch als Leiche nicht mehr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CAPTCHA-Bild
Bild neu laden