Wortliste für argumentfreie Rhetorik

Es gibt viele Gründe, warum Menschen das Gefühl haben, gegen etwas zu sein. Manchmal ist es nur, dass das Wort fehlt es zu benennen. Manchmal ist es aber wirklich nur ein Gefühl ohne Fakten dahinter. Dann wird gerne eines dieser Worte genutzt um seine faktenfreie Abneigung auszudrücken. Bemerkenswerterweise werden einige dieser argumentenfreien Sätze nicht in Zweifel gezogen. Wenn einer »niveaulos« sagt, dann habe ich noch nie erlebt, dass rückgefragt wird »Warum?« oder »Woran machen Sie das fest?«

  • abstoßend
  • aggressiv
  • anmaßend
  • anspruchslos
  • armselig
  • arrogant
  • befremdend, befremdlich
  • beschämend
  • besserwisserisch
  • billig
  • biologistisch (Bei den meisten Menschen argumentfrei. Wenn ich es verwende hat es eine klar definierte Bedeutung.)
  • blöd, verblödet (Oder soll das etwa ein Synonym für »dumm« sein?)
  • böse
  • dämlich
  • daneben finden (z.b. ugs. gefärbt »das finde ich voll daneben«)
  • »Das tut man nicht!«
  • doof
  • despektierlich (vgl. Respekt)
  • dumm (außer man hat gute Gründe)
  • eklig (dafür gibt es erstaunlicherweise keine globale Universaldefinition)
  • erbärmlich
  • flach (Was soll denn dann das Gegenteil sein? Etwa ›steil‹?)
  • fremdenfeindlich
  • geschmacklos
  • grässlich
  • hat was (wird nur bei Positivem verwandt;  wer das sagt, weiß nicht, warum ihm etwas gefällt)
  • herablassend
  • herzlos (was auch immer an Argumenten aus dem Herz kommen sollen)
  • Idiot, idiotisch (außer man weiß, was es im alten Griechenland bedeutet, dann ist es eine eindeutige Aussage)
  • kulturlos
  • niveaulos (nicht mit nivealos verwechseln)
  • militant
  • der sog. »Nazi-Vergleich« ist auch eine immer stumpfer werdende Waffe, wenn einem die Argumente ausgegangen sind.
  • nicht gut (Wer hat schon jemals Parameter für gut oder schlecht für künstlerische Äußerungen nachvollziehbar definiert?)
  • nicht hilfreich
  • nicht toll finden (Kurzform: na toll, toll – mit entsprechend sauertöpfischem Gesichtsausdruck)
  • peinlich (ob das wirklich hier hin gehört, da bin ich mir nicht ganz sicher)
  • pervers (nicht ganz sicher)
  • pietätlos
  • platt, zu platt (siehe auch  ›flach‹)
  • plump
  • polemisch
  • populistisch
  • primitiv (heisst als terminus technicus »näher zum Ursprung«)
  • provokant/provozierend
  • rechthaberisch
  • reduktionistisch
  • respektlos (vgl. Respekt)
  • schlecht (ist das wirklich argumentfrei?)
  • schmuddelig (Schmuddelseite, Schmuddeljournalismus, Schmuddel…)
  • schwachsinnig
  • überheblich
  • umstritten
  • unangebracht
  • unausgewogen
  • unbescheiden
  • unerträglich
  • uninformiert
  • unnatürlich (kann es gar nicht geben, weil sonst wäre es ja nicht da)
  • unseriös
  • unter aller Sau
  • unverschämt
  • »Über Tote macht man keine Witze!«
  • verkürzt
  • verletzend
  • voreingenommen
  • vulgär (z.b. Vulgäratheismus)
  • widernatürlich (siehe unnatürlich)
  • würdig, unwürdig, würdelos
  • zynisch

Für weitere inhaltsfreie Begriffe bitte die Kommentarfunktion nutzen. Danke!

Merke: Bei Allem wo mensch nicht weiß, was es bedeuten soll, sagt er vorsichtshalber »das ist anspruchsvoll«.

Und Rezensenten sagen »verstörend«, wenn sie es nicht verstanden haben, aber ob der Komplexität der Form und oder des Inhalt nichts Schlechtes sagen möchten.

vgl. Schwabbeldeutsch & Amöbenwörter

Dieser Beitrag wurde unter Begriffe veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

22 thoughts on “Wortliste für argumentfreie Rhetorik

  1. Pingback: Respekt | Der gesunde (T)humor

  2. Pingback: Islam | Der gesunde (T)humor

  3. Pingback: Christentum | Der gesunde (T)humor

  4. Pingback: Niveau | Der gesunde (T)humor

  5. Pingback: Origo | Der gesunde (T)humor

  6. Pingback: »Mir hat es auch nicht geschadet« | Der gesunde (T)humor

    • Peinlich, dass mir das als evolutionärem Zyniker (Soll-Weltanschauung) nicht selbst in den Sinn gekommen ist. danke für den Hinweis!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CAPTCHA-Bild
Bild neu laden